Künstliche Fingernägel mit Gel

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Künstliche Fingernägel mit Gel

Für den ersten redaktionellen Versuch, künstliche Fingernägel selbst zu machen, haben wir uns für die Technik mit Gel entschieden. Gelnägel sind eine tolle Sache, wenn man es kann. Wir können es noch nicht und deshalb haben wir uns im Vorfeld für dieses Experiment gewissentlich informiert. Doch bevor wir Ihnen die ersten Ergebnisse mit Nagelgel zeigen, möchten wir Sie über ein paar wichtige Grundlagen informieren, die nicht nur für die Geltechnik gelten. Hauptsächlich sollte dem Thema Hygiene ein großes Augenmerk gelten, aber auch einige andere Dinge sind unbedingt zu berücksichtigen.

Künstliche Fingernägel
Künstliche Fingernägel sorgfältig aufbauen

Was Sie wissen sollten

Möchten Sie sich künstliche Fingernägel mit Gel machen, ist Hygiene unerlässlich. Während man die Gelnägel aufbaut, muss man bestimmte Dinge berücksichtigen, um die Gefahr von Nagelpilz auf ein Minimum zu beschränken. Dazu gehört die Hygiene während der Modellage, aber auch das Vermeiden von Lufteinschlüssen (Liftings). Sämtliche Arbeitsschritte müssen deshalb sorfältigst durchgeführt werden und das Material muss vollständig sein. Wenn Sie mit Nagelgel künstliche Nägel aufbauen, brauchen Sie ein geeignetes Desinfektionsmittel, das Sie grundsätzlich auf Vorrat haben sollten. Nehmen Sie sich immer ausreichend Zeit und Ruhe, wenn Sie Gelnägel oder andere Kunstnägel machen. Leben in Ihrem Haushalt Kinder, nutzen Sie die Zeiten, wo die Kinder nicht um Sie herumlaufen. Für viele Frauen ist der Abend die beste Zeit, weil dann die Kinder im Bett sind, niemand an der Tür klingelt und der Tagesstress abgeebbt ist. Konzentrieren Sie sich auf das Anlegen der Nägel, damit bei der notwendigen Hygiene nichts schief läuft.

Worauf Sie achten sollten

Wenn Sie, so wie wir, erstmals selbst künstliche Fingernägel machen möchten, informieren Sie sich. Bitte verwenden Sie nicht ausschließlich unseren Blog als Informationsquelle, sondern lesen Sie möglichst viel über Gelnägel und schauen Sie sich verschiedene Tutorials an. Denn auch wir sind keine Profis und können lediglich unsere Tipps in Sachen Hygiene, dem Umgang mit Gel usw. an Sie weitergeben. Je besser Sie informiert sind, desto besser wird das Ergebnis. Verwenden Sie ausschließlich Produkte, die geprüft sind und als unbedenklich gelten. Billige Produkte, über die Sie keinerlei Informationen ergooglen können, sollten Sie nicht anwenden. Mit Nagelgel und Tipps können Sie ohne Probleme sehr lange Fingernägel modellieren. Doch gerade am Anfang sollten Sie der Verlockung von endlos langen Krallen widerstehen. Gönnen Sie sich eine Gewöhnungsphase und wenn Sie sehr lange Nägel aufbauen möchten, tun Sie es Schritt für Schritt. Selbst, wenn die künstlichen Fingernägel nur wenige Millimeter länger sind als der Naturnagel, werden Sie sich zunächst an den schnellen „Wachstum“ gewöhnen müssen. Bedenken Sie, dass man sich selbst und auch andere Menschen mit überlangen Nägeln leicht verletzen kann und sie durchaus auch beim Verrichten der alltäglichen Arbeiten stören können. Planen Sie deshalb eine längere „Wachstumsphase“ für Ihre neuen Fingernägel ein.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Share This Post

2 Comments - Write a Comment

  1. Tolle Idee das Projekt. Verfolge euch weiter und probier das auch mal. Nagelstudio ist ja teuer und nervt, dauernd dahin zu müssen. Bin neugierig auf eure Tipps und besonders, zu sehen, wie ihr das lernt. Man braucht ja sicher etwas Übung dabei. Aber die kommt schon. Grüße an euch, Steffi

    Reply

Post Comment